Nationaler Kongress „Sportinfrastruktur“

Investitionen in die Sportstätteninfrastruktur, rechtliche Rahmenbedingungen, Fördermittel der EU und zahlreiche Praxisbeispiele: Vom 1. bis 2. Dezember dreht sich zum Nationalen Kongress „Sportinfrastruktur“ alles um die aktuellen Themen von Betreibern, Architekten und Ausrüstern der Sportstättenindustrie. Organisator des Kongresses ist die IAKS Polen. Der Kongress findet im Rahmen der Messe infra-SPORT auf dem Gelände der Expo XXI in Warschau statt.

Im Vordergrund von Kongress und Messe steht der Erfahrungsaustausch in Form von Vorträgen und Workshops. Nationale und internationale Referenten informieren im zweitägigen Programm über Planung, Bau, Betrieb und Modernisierung von Sportanlagen sowie Infrastruktur für Freizeit und Tourismus.

 

Programm: http://www.infra-sport.pl/en/programme/

Informationen zu Kongress und Messe unter www.infra-sport.pl

Nachbericht zum Kongress