IOC/IPC/IAKS Architekturpreise

Der IOC/IAKS Award und die IPC/IAKS Auszeichnung sind die bedeutendsten internationalen Architekturpreise für Sport-, Freizeit- und Erholungsbauten.

Seit 1987 prämiert der IOC/IAKS Award alle zwei Jahre beispielhaft gut gestaltete und gleichzeitig funktional gelungene Sport- und Freizeitanlagen.

Gemeinsam mit dem Internationalen Paralympischen Komitee (IPC) vergibt die IAKS außerdem die IPC/IAKS Auszeichnung für barrierefreie Sport- und Freizeitanlagen.

Ergänzend verleihen IOC, IPC und IAKS den "Architecture and Design Award for Students and Young Professionals" für innovative Entwürfe und Konzepte für Sport- und Freizeitanlagen.

NEWS

06.April 2017 | Awards

Projekte aus aller Welt bei IOC IPC IAKS Architekturpreisen 2017

Die mit Spannung erwarteten Bewerbungen für den IOC IAKS Award und die IPC IAKS Auszeichnung trafen fristgerecht zum 31. März 2017 in der Geschäftsstelle der IAKS ein.

mehr

03.Februar 2017 | Awards

IOC IPC IAKS Architekturpreise: Jury vollzählig

Wer entscheidet 2017 über die Gewinner der IOC IPC IAKS Architekturpreise? Die diesjährige Jury setzt sich aus internationalen namhaften Persönlichkeiten zusammen. Erstmalig sind Ernst-Ulrich Tillmanns (4a Architekten), Wolfgang

mehr

Seiten