Bewerbungsverfahren und Registrierungsgebühr

Für die Bewerbung müssen alle in den Teilnahmeformularen aufgeführten Dokumente in digitaler Form bis spätestens 31.03.2017 bei der IAKS eingegangen sein.

Bei Zusendung per Email und Cloud-Dienst (z.B. Dropbox, WeTransfer, FTP-Server): award@iaks.org

Bei Zusendung eines Datenträgers per Post:

Internationale Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen (IAKS)
Eupener Str. 70
50933 Cologne
Deutschland

Jeder Bewerber verpflichtet sich zur Zahlung einer Registrierungsgebühr von 100,00 Euro an die IAKS, um deren Druckkosten für die Jurysitzung abzudecken. Nach Eingang der Bewerbung stellt die IAKS eine entsprechende Rechnung aus, erst dann wird die Zahlung fällig.

Die Jurysitzung findet vom 4. bis 6. Juli 2017 statt. Das Ergebnis des Wettbewerbs wird den Teilnehmern bis zum 15.07.2017 bekannt gegeben.

Die Preisverleihung ist am 7. November 2017 im Rahmen des 25. IAKS Kongresses in Köln.