Sportfreianlagen

 

Durch den gesellschaftlichen und demographischen Wandel sind Bedürfnisse nach neuen Bewegungsangeboten und -räumen entstanden. Dies hat einen hohen Einfluss auf eine zeitgerechte Sportstättenentwicklung. Um Modernisierungen und Neubauten realisieren zu können, sind Fördermittel meist unabdingbar. Das Fachseminar informiert über aktuelle Förderprogramme auf bundesweiter und europäischer Ebene sowie über die speziellen Förderprogramme in Niedersachsen und NRW. Darüber hinaus beschäftigt sich das Seminar mit dem Thema der Nachhaltigkeit von Sportfreianlagen und greift das brisante Thema der Polyzyklischen Aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) auf. Praktische Einblicke in die Sportstättenentwicklungsplanung der Stadt Wolfsburg gewinnen die Teilnehmer bei einer Besichtigungstour verschiedener Sportstätten.

Vorherige Veranstaltungen:

Seminar Sportfreianlagen 2017 in Mönchengladbach

Seminar Sportfreianlagen 2016 in Lenzkirch-Saig (Schwarzwald)

Seminar Sportfreianlagen 2014 in Kaiserau/Kamen

Seminar Kunststoff- und Kunstrasenbeläge 2013 in Jena

Seminar Kunststoff- und Kunstrasenbeläge 2012 in Königsbrunn